Was ist Damaszener Stahl oder Damast

Damastklinge VictorinoxDas Handwerk Damaszener-Stahl herzustellen ist bereits mehr als tausend Jahre alt. Schon in der Antike kannten ein paar findige Schwert-Schmieden die Kunst, einer Klinge ungewöhnliche Zähigkeit und Härte durch verschiedenen Arten von Stahl und einen speziellen Herstellungsprozess zu verleihen. Die mehrfache Faltung und das Flammenschweissen führte zu einer Homogenisierung des Materials. Diese Arbeit erfordert viel Geschick und Hingabe. In früheren Zeiten und auch heute ist die Krönung im Herstellungsprozess einer Damastklinge das Finish. Mit  sorgfältigem Schleifen, Polieren und Ätzen wird ein einzigartiges und charakteristisches Muster erzeugt, welches eine klare Struktur aus mehreren sich abwechselnden Lagen unterschiedlichen Ausgangsmaterials erkennen lässt.

Der Schweizer Hersteller Victorinox bringt in unregelmäßigen Abständen eine Limited Edition eines Feststellmesser auf Basis einer Klinge aus Damaszener Stahl heraus. Diese Messer sind hochwertig verarbeitet, in der Auflage stark limitiert und bei Sammlern sehr beliebt.