Test Victorinox Nomad One Hand

Test Victorinox Nomad One Hand Offen
Das Victorinox Taschenmesser Nomad One Hand komplett geöffnet.

Nachdem ich mehrere Jahre das Victorinox Picknicker verwendet habe suchte ich ein Taschenmesser was sich einerseits mit einer Hand öffnen ließ aber andererseits noch gut in die Hosentasche passte ohne sie durch zu hohes Gewicht zu belasten.

Die Einhandfunktion war für mich notwendig geworden da ich immer wieder in Situationen war in denen ich keine weitere Hand frei hatte.

Die Schweizer Messer sind für mich die qualitativ hochwertigsten der Welt und es sollte wenn möglich ein solches werden. Vor allem der Dosenöffner ist in der Art und Weise von Victorinox unerreicht.

Auch eine feststehende Klinge ist zur Vermeidung von Verletzungen sinnvoll.

Nachdem Victorinox seit einiger Zeit auch Einhandmesser herstellte durchsuchte ich immer wieder deren Angebote nach einem passenden welches meine Anforderungen erfüllte.

Das Picknicker hatte für mich genau die richtige Größe und wog nicht zu viel.

Ich war begeistert zu sehen das mit dem Victorinox Nomad One Hand genau das Messer auf dem Markt erschien welches ich suchte.

Ich habe mich für die Version in schwarz entschieden um auch noch in den Genuss der Pinzette und des Zahnstochers zu kommen.

Es ist, wie nicht anders erwartet, sehr gut verarbeitet.

Ich persönlich hätte mir einen anderen Festellmechanismus für die Klinge gewünscht (z.B. wie beim Picknicker) aber der jetzt verbaute hat den Vorteil, dass er auch den Flaschenöffner / großen Schraubendreher feststellt.

Test Nomad One Hand Öffnungsmechnismus
Der Öffnungsmechnismus des Victorinox Nomad One Hand lässt sich einhändig bedienen

Als Klingenschliff bevorzuge ich eigentlich einen glatten und keinen Wellenschliff aber auch dieser lässt in Sachen Schärfe und Schnitthaltigkeit keine Wünsche offen.

Veredelt wurde das Messer noch durch eine Gravur mit meinem Namen von mein-Taschenmesser.de.

Insgesamt war das Messer ein sehr guter Kauf welchen ich keinesfalls bereue und hoffe, dass mich das Messer noch lange begleitet.

Test Victorinox Nomad One Hand – Bewertung von Eric Kaiser

Gesamtbewertung: Exzellent (5 von 5)

Qualität / Langlebigkeit: Exzellent (5 von 5)

Features / Funktionalität: Exzellent (5 von 5)

Klingenschärfe: Exzellent (5 von 5)

Griffigkeit: Exzellent (5 von 5)

Handhabung: Exzellent (4 von 5)

Preis-Leistungs-Verhältnis: Exzellent (4 von 5)